smartshell - less energy saves more

Wir stehen vor einer globalen Wende. Energie einsparen und bewusst nutzen ist wichtiger denn je. 

Während die Nutzung von Fahrzeugen oder die Belastung durch unseren Fleischkonsum bereits stark diskutiert und teilweise reguliert wird, scheint der (richtige) Fokus noch nicht auf dem riesigen Einsparungspotential bei Bau & Wohnen zu liegen. Ein Drittel unseres Energieverbrauchs verursachen unsere Gebäude - beim initialen Bauen und beim tagtäglichen Bewohnen später.

Bei Neubauten und Sanierungen werben viele Bauträger mit vertretbaren Kosten und staatlichen Förderungen. Energieeinsparungen von 30 oder 50% wirken hier auf den Verbraucher wie ein großer Schritt. Fakt ist jedoch, dass wir technologisch in der Lage sind, 80% bei Neubauten und 90% bei Sanierungen an Energieverbrauch einzusparen. Wichtig dabei ist allerdings, dass das Bauobjekt ganzheitlich betrachtet wird. Es scheint zunächst vertretbarer für den Geldbeutel, die Gewerke (Wand, Dach, Fenster) einzeln oder nacheinander anzugehen. Hier findet im Markt eine falsche Beratung statt. Ein Haus besteht zwar aus einzelnen Wänden, Dach und Fenstern, aber die Energieeffizienz wird nur durch eine gesamtheitliche Betrachtung aller Gewerke sichergestellt. Es ist daher faktisch günstiger für den eigenen Geldbeutel, einen Neubau oder eine Sanierung einmalig mit höchstem Energiestandard anzugehen, damit ab Tag 1 die Energiekosten nur noch bei 10% oder 20% des alten Budgets liegen.

Beispielvideo:

Moderne einfache Berechnungsprogramme stellen die Sanierungskosten und die Energieeinsparung für das zu sanierende Gebäude realitätsgetreu gegenüber. Die eingesparte Energie übersteigt dabei die Kapitalkosten der Sanierung.

smartshell - the art to build a cozy home

smartshell wurde auf den Weg gebracht, um allen Menschen die Vorzüge des Passivhausstandards zu erschließen. Wir denken über ihr neues Heim im Detail nach und setzen nicht einfach Bauteile aneinander.

Wir garantieren ihnen die künftigen Heiz- und Kühlkosten und zeigen ihnen, wie sie das Klima und ihren Geldbeutel gleichermaßen schonen.

Unser Ziel ist es, eine ausgefuchstes Bausystem (smart) und ihr ansprechendes Design (art) zu neuem Lebensraum (shell) zu verbinden. Somit ist smartshell die Kunst ihr behagliches Zuhause zukunftssicher zu realisieren.

Die Gründer von  smartshell Sepp Lorber und Franz Freundorfer haben von Anfang an die Bereiche Massivbau, Holzrahmenbau, Holzmassivbau und  die besonders wichtige Sanierung mit erfahrenen Handwerksmeistern zu neuen, effizienteren und klimaschonende Bausysteme weiterentwickelt. Alle Varianten entsprechen den strengen Bestimmungen und Auflagen der Passivhausbauweise. Den Beweis hierfür liefern die Zertifikate von Dr. Wolfgang Feist, Passivhausinstitut Darmstadt. Ein weltweit errichtetes Netzwerk von Partnerunternehmen garantiert eine weitreichende Verfügbarkeit der smartshell Bausysteme. Die enge Zusammenarbeit im Netzwerk und die Grundlage der Wissensbündelung in einer starken Gemeinschaft von Spezialisten ist ein leistungsfähiger Motor in der Weiterentwicklung der smartshell Systeme. Die für smartshell ausgewählten Materialien bieten nicht nur hervorragende Dämmeigenschaften, sondern auch einen hohen ästhetischen und praktischen Wert. Durch die Verwendung nachwachsender Rohstoffe ist die Herstellung aller smartshell Komponenten in hohem Maße umweltschonend!

smartshell - less energy saves more!

smartshell solid timber

Diese passivhaustaugliche Konstruktion gibt es in vier Dämmstärken, passend zu Ihrem Klima.
Drehen Sie das gedämmte Bauteil und klicken Sie auf die Hotspots, um mehr zu erfahren!
In ein bis zwei Tagen erstellen unsere zertifizierten Passivhaushandwerker Ihre wetterfeste, luftdichte und tragende Innenschale.